Heidelberg Congress Center

großer Saal mit Bestuhlung im Heidelberg Congress Center

Das Heidelberg Congress Center (HCC) ist ein modernes Tagungszentrum, das auf drei Ebenen vielfältige Möglichkeiten für Veranstaltungen aller Art bietet. Mit seiner visionären Architektur, modernster Technologie und einem nachhaltigen Konzept setzt es neue Maßstäbe für die Tagungslandschaft in Deutschland. Der Entwurf stammt von DEGELO Architekten aus Basel, das in dem Architektenwettbewerb zur Gestaltung des Konferenzzentrums […]

Genossenschaftssaal Berlin Friedrichsfelde

Genossenschaftssaal der HV Vorwärts

Inmitten des Zentrums von Friedrichsfelde erstrahlt eine neue Wohnanlage, die nicht nur durch ihre erstklassige Lage besticht, sondern auch städtebauliche Maßstäbe setzt. Diese exklusive Wohnanlage, die von der HV Vorwärts aus Friedrichsfelde realisiert wurde, ist nicht nur ein Zuhause, sondern auch ein Ort der Begegnung, Kultur und des Genossenschaftslebens. Wo das Herz von Friedrichsfelde schlägt […]

Haus der Weimarer Republik

Aussenansicht Haus der Weimarer Republik

Am Theaterplatz in Weimar, direkt gegenüber vom Deutschen Nationaltheater, dem Tagungsort der Nationalversammlung von 1919 wurde das Haus der Weimarer Republik eröffnet. Neben dem musealen Aspekt setzt der Neubau einen Schwerpunkt auf Forschung und Projektarbeit zur Demokratieentwicklung. Die Architekten des Architekturbüros Muffler haben den Siegerentwurf entwickelt, der die historischen Wurzeln des Zeughauses am Theaterplatz bewahrt […]

Neubau-DGB-Berlin

Haupteingang zum Hans-Böckler-Haus, Bundesvorstandsverwaltung des DGB

Unter zahlreichen Teilnehmern hat das Architekturbüro O&O Baukunst im Jahr 2017 den 1. Preis für den Neubau der Bundesvorstandsverwaltung des DGB gewonnen. Der Fokus dieses Projektes liegt auf einer identitätsstiftenden Architektur, die den flexiblen Ansprüchen des DGB gerecht wird und zugleich ökologische Nachhaltigkeit und Dauerhaftigkeit berücksichtigt. Das Gebäudeensemble beeindruckt durch seine selbstbewusste Größe und setzt […]

DGZ Bamberg

LAGARDE1 DGZ Bamberg

LAGARDE1 ist ein bedeutendes digitales Gründerzentrum auf dem Gelände der ehemaligen Lagarde-Kaserne in Bamberg. Es ist Teil eines Netzwerks von 19 digitalen Gründerzentren in Bayern, das, gefördert vom bayerischen Wirtschaftsministerium, junge Start-ups unterstützt und ein florierendes Gründerökosystem in der Region schafft. LAGARDE1 bietet vielfältige Möglichkeiten für Start-ups und Unternehmen. Auf einer Nutzungsfläche von 2.000 m² […]

Hotel Schillerhof in Weimar

Schillerhof Weimar

Vom Schandfleck zur Perle in der Weimarer Innenstadt – das markkante Eckgebäude zwischen Schillerstraße und Schützengasse wurde behutsam und denkmalgerecht saniert. Es beherbergt nun das Hotel Schillerhof Weimar, ein modernes Boutique-Hotel der Kategorie „Smart Luxery“ mit 102 Zimmern sowie 3 Shopeinheiten im Erdgeschoss. Das Entwurfskonzept für das Hotel stammt von prasch buken partner architekten bda. […]

PU-Beschichtung Mensa Hochschule Bremerhaven

Verlaufsbeschichtung Mensa Bremerhaven

Im Zuge der umfangreichen Sanierungsarbeiten an der Mensa der Hochschule Bremerhaven wurde eine Fläche von insgesamt 350 m² mit hochwertiger PU-Beschichtung der renommierten Firma KLB versehen. Die bewusste Wahl fiel hierbei auf Polyurethan (PU) anstelle von Epoxidharz. PU bietet gegenüber Epoxidharz einen verbesserten Gehkomfort und ist zudem lichtstabil. Diese Eigenschaften sind besonders wichtig für eine […]

Kommandantenhaus Erfurt

Eingang Kommandantenhaus

Zur BUGA 2021 in Erfurt wurde das Kommandantenhaus auf dem Petersberg umfassend umgebaut und um ein modernes Empfangszentrum sowie eine Multimedia Ausstellung ergänzt. Das Kommandantenhaus mit barockem Peterstor steht am Hauptzugang zur Zitadelle. Die untere Etage innerhalb des Hauptwalles bildet das Torhaus, das im Jahr 1671 um eine weitere Etage ergänzt wurde, dem Kommandantenhaus. Besucher […]

Synagoge Potsdam

Synagoge Potsdam Lichtkonzept Terrazzoboden

Potsdams erstes jüdisches Gotteshaus nach der Schoah hat in einem denkmalgeschützten Ensemble des Architekten Carl von Gontard im Schlosspark Sanssouci, direkt am Neuen Palais seinen Platz gefunden. Das neue Europäische Zentrum für Jüdische Gelehrsamkeit besteht aus dem Abraham Geiger Kolleg und dem Zacharias Frankel College im Nordtorgebäude sowie dem Institut für jüdische Theologie in der […]

Strafjustizzentrum Nürnberg

Strafjustizzentrum Nuernberg

Der Neubau am Strafjustizzentrum in Nürnberg ermöglicht es erstmals den berühmten Schwurgerichtssaal 600 für das Museum “Memorium Nürnberger Prozesse” und die “Akademie Nürnberger Prinzipien” vollständig für Besucher zur Verfügung zu stellen. In dem berühmten Saal haben die Prozesse gegen die Hauptkriegsverbrecher des Nationalsozialismus stattgefunden. Bisher war eine Besichtigung nur möglich, wenn dort keine Verhandlungen stattgefunden […]

Loop 5

Loop5 Verlaufsbeschichtung frisch glaenzend

Das Loop 5 Shoppingcenter im südhessischen Weiterstadt wurde im Oktober 2009 eröffnet. Das 330 Meter lange, 100 Meter breite und 18 Meter hohe Einkaufszentrum bietet auf vier Geschossen 59.510 m² Verkaufsfläche. Zentrales Thema von Architektur und Design im Center ist die Luft- und Raumfahrt im Zusammenhang mit dem benachbarten Frankfurter Flughafen. Die „5“ entspricht der […]

Deutschlandhaus Berlin

Das Deutschlandhaus im Berliner Ortsteil Kreuzberg ist ein denkmalgeschütztes Gebäude das zwischen 1926 und 1931 im Stil der Neuen Sachlichkeit errichtet wurde. In dem Gebäudekomplex waren ursprünglich Festsäle, Cafés, ein Hofbräuhaus und ein Lichtspielhaus untergebracht. In den 1960er Jahren erfolgten zahlreiche Umbauten zur Beseitigung kriegsbedingter Schäden. 1974 erhielt das Gebäude den Namen Deutschlandhaus. Es war […]

Bauhaus Museum Weimar

Die Freese Fußbodentechnik erhielt den Auftrag für 3.000 m² Pandomo Terrazzo als 2-schichtigen Aufbau mit Unterestrich 234 St. Terrazzo Fertigteilstufen 13 St. Terrazzo Podest Platten Aus lizenzrechtlichen Gründen können an dieser Stelle keine Innenaufnahmen vom Objekt gezeigt werden. 05.04.2019 Formale Provokation in Weimar: Bauhaus-Museum von Heike Hanada eröffnet Baunetz 08.04.2019 Bauhaus-Museum eröffnet German-Architects 09.04.2019 Bauhaus-Museum […]

Museumsdepot Miltenberg

Das neue Museumsdepot in Miltenberg mit integrierten Stadtarchiv und Jugendzentrum bildet in unmittelbarer Nachbarschaft zum Mainzer Tor das westliche Stadtentree. Das Gebäudeensemble mit einer Gesamtfläche von 1550 Quadratmetern entstand nach einem Entwurf von Bez+Kock Architekten. Das Stuttgarter Büro hatte 2015 den nichtoffenen Wettbewerb gewonnen. Die wertvollen Dokumente und Akten zur Geschichte der Stadt haben im […]

Museum der Bayerischen Geschichte Regensburg

Regensburg Museum der Bayerischen Geschichte Aussenansicht

Das Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg wurde am 5. Juni 2019 eröffnet. Es widmet sich schwerpunktmäßig der Geschichte Bayerns im 19. und 20. Jahrhundert. Das Frankfurter Büro woerner traxler richter entschied den vom Staatlichen Bauamt Regensburg ausgeschriebenen Architektenwettbewerb für sich, 250 internationale Büros hatten daran teilgenommen. Der Museumsneubau ist geprägt durch die unmittelbare Lage […]

Generalvikariat Aachen

Generalvikariat Aachen Klosterplatz

Das Bischöfliche Generalvikariat am Klosterplatz ist die zentrale Verwaltung des Bistums Aachen. Neben reinen Verwaltungsaufgaben wird auch fachliche Unterstützung in pastoralen Fragen oder Rechtsangelegenheiten angeboten. Das Gebäude aus dem Jahr 1959 musste komplett saniert und modernisiert werden. Das Bistum hat daher einen nichtoffenen Wettbewerb durchgeführt mit dem Ziel, ein Architekturbüro mit den Planungs- und Ausführungsleistungen […]

Besucherzentrum Olympiastadion Berlin

Das Olympiastadion Berlin verkörpert eine einmalige Mischung aus Historie und Moderne, mit der es gelungen ist, eine Brücke zwischen dem geschichtsträchtigen Baudenkmal und einer weltoffenen Veranstaltungsstätte zu schlagen. Das Herzstück des gesamten Areals ist das Besucherzentrum. Es ist zentrale Anlaufstätte für Gäste und Touristen aus aller Welt,  an veranstaltungsfreien Tagen kommen bis zu 3.000 Besucher […]

Futurium, Berlin

Das Futurium ist ein Forum für Wissenschaft, Wirtschaft und Politik in der Hauptstadt. Es wird die Beiträge von Forschung, Technologie und Wissenschaft für die Gestaltung der Zukunft aufzeigen. Das Futurium entstand nach Plänen des Berliner Architekturbüros Richter und Musikowski. Die Architekten haben sich 2012 bei einem Wettbewerb gegen 162 Konkurrenten durchgesetzt. Das gesamte Gebäude entspricht […]

Gärten der Welt

Das moderne Besucherzentrum der „Gärten der Welt“ ist zur IGA 2017 errichtet worden und wird während der Ausstellungszeit als zusätzlicher Eingang zum Gelände genutzt. Das Besucherzentrum ist nicht nur neuer Haupteingang mit essentiellen Serviceinfrastrukturen am Blumberger Damm, es empfängt seine Gäste auch als Begegnungs-, Tagungs- und Informationsort.  Von hier aus gelangen die Besucherinnen und Besucher […]

Naturkundemuseum Karlsruhe

Naturkundemuseum Karlsruhe Frontansicht

Das Staatliche Museum für Naturkunde ist dank seiner herausragenden Sammlungen und seiner Forschungsaktivitäten eines der großen Forschungsmuseen Deutschlands. Im 2. Weltkrieg stark zerstört, waren lediglich die langen Säle im Ostflügel und die Eingangshalle erhalten geblieben. Der Wiederaufbau erfolgte in den Jahren 1954 bis 1972. Vom Westflügel waren die Straßenfassade und das Kellergeschoß im Vorkriegszustand erhalten, […]

Zeisehof Hamburg-Ottensen

Zeisehof Hamburg Vorderansicht

Der Zeisehof, gebaut nach einem Entwurf der Architekten Störmer Murphy and Partners und entwickelt von der Quantum Immobilien AG, Hamburg, liegt in zentraler Lage im Hamburger Stadtteil Ottensen. Die klare Architektursprache aus zeitloser, unaufgeregter Materialwahl und ruhig gegliederter Fassadengestaltung nimmt starke Bezüge zur Historie des Ortes auf und interpretiert die Fabrikarchitektur der angrenzenden historischen Zeisehallen. […]

ILB Potsdam

ILB Potsdam Aussenansicht Blick in Innenhof

Das neue Bankgebäude der Investitionsbank des Landes Brandenburg ist in der Potsdamer Innenstadt, gegenüber des Hauptbahnhofs errichtet worden. Die Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr hat die Erreichbarkeit  für Kunden und Mitarbeiter deutlich verbessert. Der neue Sitz der ILB ist in drei Gebäudeteile gegliedert. Jedes Bauteil verfügt über einen Innenhof, der sich an einer Seite zur […]

Stadthalle Marburg

Nach 3 Jahren Bauzeit und mehr als 35 Millionen Euro entstand ein neues Kultur- und Tagungszentrum in Marburg. Die neue Stadthalle Marburg ist ein Gebäudekomplex mit silbrig spiegelnden Edelstahlrauten der bis zu 3600 Gästen Platz bietet. Mehrere Elemente des benachbarten Hörsaalgebäudes und des Uni-Verwaltungsgebäudes griff das vom Deutschen Architekturmuseum ausgezeichnete Architekturbüro Hess, Talhof und Kusmierz […]

P91 – Potsdamer Str. 91 – Neue West

Das denkmalgeschützte Ensemble NEUE WEST befindet sich auf einem 1500 m² großen Grundstück der ANH Hausbesitz in der Potsdamer Straße 91 in Berlin Tiergarten. Es besteht aus vier individuellen Gebäudetypen, die um einen langgestreckten Innenhof gruppiert sind. Im 19. Jahrhundert gehörte das Stadtquartier an der Potsdamer Straße zwischen Tiergarten- und Bülowstraße zur feinsten Adresse Berlins. […]

St. Johanniskirche

Die St. Johanniskirche ist ein unverputzt zweischiffiger Bau, der komplett aus Backstein in spätgotischem Stil errichtet wurde. Im Vorfeld der Bundesgartenschau 2015 wurde die Kirchenruine für 3,7 Millionen Euro, die zu 80 Prozent aus dem Förderprogramm „Städtebaulicher Denkmalschutz“ finanziert wurden, umfangreich saniert und zu einem Veranstaltungsort umgebaut. Die Restaurierung und Sanierung mit einem Dach in […]

Synagoge Bayreuth

Synagoge Bayreuth Seitenansicht

Die Bayreuther Synagoge ist die älteste barocke Synagoge in Deutschland, die noch genutzt wird. Der Bau stammt aus dem Jahr 1714. Die heutige jüdische Gemeinde entstand im Jahr 1759. In der Reichspogromnacht 1938 wurde das Innere schwer verwüstet. Bedingt durch die Nähe zum benachbarten Markgräflichen Opernhaus wurde das Gebäude jedoch nicht in Brand gesteckt. In […]

Drive – Volkswagen Group Forum

Nach zwei Jahren Umbauzeit und einer Investition von 15 Millionen Euro eröffnete der VW-Chef am 28.04.2015 die renovierte Repräsentanz des VW Autokonzerns in der Bundeshauptstadt. Spitzenmodelle jeder der zwölf Konzernmarken, allen voran Nobelkarossen wie Porsche, Lamborghini und Bentley werden auf den ausdrucksstarken Terrazzoböden der Firma Freese in der Friedrichstraße/Ecke Unter den Linden im neuen Group Forum […]

Dominikanerkirche Bamberg

Otto-Friedrich-Universität Bamberg – Sanierung der Aula der ehemaligen Dominikanerkirche Nach 3-jähriger Bauzeit wurde am 9. November 2015 die für fast neun Millionen Euro sanierte und neu gestaltete Aula der Dominikanerkirche an die Universität Bamberg in einem Festakt übergeben. „Weiß ist das tragende gestalterische Element in Hauptraum, Chor und Seitenschiffen und sorgt hier für einen notwendigen […]

Grimm Welt Kassel

Die GRIMMWELT Kassel präsentiert dem Publikum facettenreich in einem Spannungsfeld von profunder Information und außergewöhnlichem Erlebnis seit dem 04.09.2015 die Schaffensbereiche der Brüder Grimm. Wertvolle Originale, Film und Ton, künstlerische Werke, multimediale Beiträge und Mitmach-Angebote versprechen ein spannendes Erlebnis. Der eigens von dem renommierten Architekturbüro kadawittfeldarchitektur aus Aachen entworfene Bau fügt sich als begehbare Skulptur […]

Forschungszentrum Deutscher Sprachatlas

In knapp zweijähriger Bauzeit entstand das Forschungszentrum in zentraler Lage, zwischen historischer Oberstadt, Botanischem Garten und Hörsaalgebäude in Marburg. Auf drei Geschossen stehen den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern seit ihrem Einzug zum Sommersemester 2016 insgesamt 2.000 Quadratmeter Büro-, Labor- und Besprechungsräume sowie ein Vortragssaal, eine Bibliothek und ein Archiv zur Verfügung. Die Baukosten betrugen 10,5 Millionen […]

Landesmuseum Münster

Neue Fußböden und Treppen lassen den Ausstellungsbereich erstrahlen. Das LWL-Museum für Kunst und Kultur ist das zentrale Kunstmuseum Westfalens. Nach der geplanten feierlichen Wiedereröffnung des LWL-Museums  am 20.09.2014 stehen den rund 300.000 Exponaten eine Gesamtausstellungsfläche von 7.500 m² zur Verfügung, das sind rund 1.800 m² mehr als zu Zeiten des alten Baus aus den 70er […]

Städtische Galerie Bremen

Seit 1985 zeigt die städtische Galerie Bremen fast ein Dutzend Ausstellungen pro Jahr. Hauptsächlich handelt es sich dabei um Künstler, die mit Bremen und der Region verbunden sind. Unter anderem waren dies bisher Teilnehmer des Bremer Förderpreises für Bildende Kunst oder auch Meisterschüler der Hochschule für Künste. Freese Fußbodentechnik lieferte und verlegte 440 m² verlauffähige […]